Abschiebesysteme
Abschiebesysteme

SSM 2/930-80

IMG_0841800x600
Achsen Fabr. BPW, 10-Loch Radanschluss, Bremse 420 x 200, AGS
Tandemaggregat für besten Bodenausgleich, verstärkte Parabelfederung 16 to geschraubt unter dem Muldenrahmen
Zwei-Leitungs-Druckluftbremsanlage nach EG-Norm, ALB-Regler, Federspeicherfeststellbremse, EBS
Boden aus Stahlblech 5 mm eckig, Seitenwände 3 mm, Stirnwand 4 mm, Seitenholme aus Hutprofil
Hydraulische Großraumrückwand mit Kornschieber 500 x 300
Abschiebevorrichtung mit doppelwirkendem Hydraulikzylinder, Ölmenge ca. 40 l
Mulde sandgestrahlt, grundiert und einbrennlackiert im RAL-Farbton 6018, Rahmen schwarz
Elektrische Anlage 24V mit 5-Kammer-LKW-Leuchten, geschützt montiert im Leuchtenträger, Kennzeichenbeleuchtung, Dreieckrückstrahler, gelbe Seitenstrahler, Positionsleuchten, Seitenmarkierungsleuchten, Umrissleuchten, Heckschürze, Konturmarkierung, Umrissleuchten an der Rückwand zur Kontrolle der Rückwandposition
2 Unterlegkeile, Kunststoffkotflügel, mechanische Stützfüße, seitlicher Anfahrschutz, Konturmarkierung, TÜV-Abnahme, Fahrzeuggutachten

Fahrzeug darf bei Überbreite nur hinter LAFO-Zugmaschinen geführt werden!

** Bei Überbreite: Alu-Kotflügel hitnen und vorne zur gleichzeitigen Unterbringung der Warntafeln, Kotflügel komplett schräg über 50° zur Vermeidung der Schmutzablage